Sherpa Armband

Best.-Nr: Ti-28021-1

Array
13,00 €
inkl. Mwst: 2,79 €
Sherpa Armband mit DZI-Perle, Rhudraksh und Lavasteinen

Der berühmte Bergsteiger Reinhold Messner z.B. trägt sie ständig bei sich

Unsere Dzi-Perle aus Achat misst  ca 3 x 1,5 cm. Das Stoffband ist in der Länge individuell verstellbar

 

Dzi Steine

sind die geheimnisvollsten Schmuck-Steine Tibets. Sie gelten als mysteriös und magisch und sind besonders wervoll. Der Wert der Steine beruht auf der großen Schutzwirkung vor Magie, Unglück und Krankheit. Die Anzahl der "Augen" eine sanfte Oberfläche, Farben - möglichst Schwarz, Weiß oder einsanftes Braun - sind sehr wichtig.

Der Ursprung der Steine ist unklar. Die Mythen der Tibeter berichten, sie wären versteinerte Tiere. In Japan glaubt man dass sie z.T. kosmischen Ursprungs sind.

Manche Dzi-Perlen kosten im Westen bis zu $ 500.000,- und können bis 2000 Jahre alt sein

Originale sind as der Familie der Achate

Rudraksha nennt man die Samenkörner der blauen Frucht (daher werden sie auch oft als Blueberry Beads bezeichnet) des Rudraksha Baumes. Es ist der Same, der Shiva heilig ist, auch "Träne Shivas" genannt. Aus Rudrakshas, die übrigens eine natürliche Lochung aufweisen, werden Gebetsketten (Malas) gefertigt denen besondere Heilkräfte zugeschrieben werden.Sie sollen das Herz sowohl physisch als auch spirituell stärken, das Herz-Chakra öffnen und die Meditation fördern.

Lord Shiva wird immer dargestellt mit Malas aus Rudrakshas. In Heiligen Schriften wird gesagt dass die Saat von Rudraksha die Geheimnisse der Evolution des Kosmos in sich trägt.

Die Weisen und Yogis im Himalya haben die Rudraksha schon immer für ein furchtloses Leben auf ihrem Pfad zur spirituellen Erleuchtung und Befreiung getragen.

Verehrer des Lord Shiva tragen die Rudraksha als Rosenkränze, die auf für Meditation verwendet werden; sie hilft, gute Gesundheit zu bewahren, Selbstermächtigung und ein furchtloses Leben zu erhalten.

Rudrakshas sind für ihren göttlichen Schutz bekannt und werden auf dem Körper einzeln, als Armbänder oder als Ketten getragen.

Der Name Rudraksha setzt sich aus den Sanskrit Wörtern Rudra und Aksha, die Lord Shiva und Tränen bedeuten zusammen.

Der Sage nach versank Shiva einst in tiefe Meditiation für das Wohlergehen aller Lebewesen. Als er erwachte, öffnete er seine Augen und Tränen fielen auf die Erde. Diese Tränen nahmen die Form von Samen an, die dann zu  Rudraksha Bäumen wurden.

Bergkristall und gelber Bernstein helfen uns, uns zu erden und einen klaren Blick auf die Dinge zu haben . Gelber Bernstein ist in asiatischen Ländern als Meditationsstein sehr geschätzt und wird hoch gehandelt. 

 

 

Log in

create an account

HINWEIS!

Diese Seite benutzt Cookies oder ähnliche Technik.Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Mehr erfahren (Datenschutz)

OK