Eine edle handbearbeitete Phurba aus Bronze mit sehr seltener sibirischer Meteoriteisen-Klinge.
Garantiert aus authentischem Seymchan Meteoriteisen geschmiedet, welches zum
ersten Mal 1967 in Sibirien entdeckt wurde.
Er wurde von einem Meister kreiert, dessen Kunstfertigkeit in der Herstellung von rituellen Phurbas in der heutigen Zeit unübertroffen ist.
Man glaubt, dass bei den Tibetianern eine alte Tradition besteht, Meteoriteisen für rituale Phurbas zu verwenden.

Es scheinen aber nur wenige echte Exemplare zu existieren. Man erwähnt des öfteren Guru Rinpoche oder Yesche Tsogyal, die Meteoriteisen Phurbas als Terma versteckt haben sollen. Davon hat man über die Jahrhunderte zahlreiche wieder entdeckt.


Die enorme Kraft eines Meteorits, wenn dieser auf die
Erde einschlägt, ist mit dieser Eigenschaft so destruktiv,
dass man leicht verstehen kann, weshalb Weltall-Eisen

 

das meistgefragte Material für rituelle Phurbas darstellt.

Rare Meteorite Sky Iron Phurba or Kila

 

 


A superfine hand crafted bronze phurba with an incredibly rare Siberian meteorite blade. Guaranteed to be crafted from authentic Seymchan iron meteorite, which was first discovered in Siberia in 1967. Each piece is hand crafted by a master metal worker who is unsurpassed in the making of ritual phurbas in modern times. It is believed that Tibetans have an ancient tradition of using meteoric iron for ritual Phurbas, however, very few genuine pieces are believed to exist. There is often mention of Guru Rinpoche or Yeshe Tsogyal concealing meteoric phurbas as terma
and quite a number have been re-discovered over the centuries. The immense power of a meteorite when it falls to earth is so destructive in nature that it is easy to see why sky metal is the most sought after material for ritual phurbas.

 

 

 

 

 

 

lt.

 

Log in

create an account