Über die Kiefer als "Mutterbaum" des Bernsteins schrieb bereits Plinius der Ältere. Welche Baumarten hauptsächlich den Ursprung des Bernsteins bildeten, ist eine der wichtigsten Fragen, die heute nicht nur von Botanikern gestellt wird.. Untersuchungen werden auch von Chemikern und Physikern durchgeführt.

Die den Bernstein liefernde Kiefer "Pinus succinifera" wurde schon im 19.JH. als Lieferant des Baltischen Bernsteins (=Succinits), des am frühesten bekannten fossilen Harzes beschrieben. Diese Bezeichnung umfasst vie Nadelbaumarten und hat sich infolgedessen überholt.

Die Ursache für den ungewöhnlich starken Harzaustritt (Succinose) der Bäume im Tertiär könnte eine plötzliche Erwärmung im Eozän, Windbrüche, Waldbrände oder auch vulkanische Tätigkeit gewesen sein.

Log in

create an account

HINWEIS!

Diese Seite benutzt Cookies oder ähnliche Technik.Wenn Sie Ihre Browser-Einstellungen nicht ändern, stimmen Sie dieser Nutzung zu. Mehr erfahren (Datenschutz)

OK